Digitaler Feudalismus

Sind die Kernwerte des freien Internets und der Demokratie unvereinbar? Freie Netze, freie Innovation haben uns ein Feudalsystem gebracht, in dem nicht demokratisch entschieden wird, sondern nach Gusto der neuen Lehnherren, argumentiert Morozov in der FAZ.

In der Praxis bedeutet das, Gesetze zu verabschieden, die den freien Fluss der Daten über die Grenzen hinweg einschränken [...] Die Alternative - ein neofeudales Regime, in dem Unternehmen die Regierungen zur Geisel nehmen und Bürgerrechte auf willkürliche Entscheidungen von den Betreibern der Plattformen reduziert werden - ist bei weitem unangenehmer.

faz.net